Ausbildungsberufe

Altenpfleger/-in stationär

Die Ausbildung in der stationären Pflege

  • Dreijährige Ausbildung
  • Erwerb von theoretischen Fachkenntnissen in einem Fachseminar für Altenpflege (Blockunterricht)
  • Erwerb von praktischen Fachkenntnissen in einer unserer 14 Einrichtungen der stationären Pflege
  • sowie in Praktika in der ambulanten Pflege, im Krankenhaus und in der Gerontopsychiatrie.

Ansprechpartner:

Diakonie Mark-Ruhr gemeinnütze Pflege und Wohnen GmbH
Sabine Lutze
Telefon: 02331 3809-171
sabine.lutze@dmr-altenbetreuung.de

Altenpfleger/-in ambulant

Die Ausbildung in der ambulanten Pflege:

  • Dreijährige Ausbildung
  • Erwerb von Fachkenntnissen im Fachseminar für Altenpflege (Blockunterricht)
  • Erwerb von praktischen Fachkenntnissen in einer der 18 Diakoniestationen, die sich über das gesamte Gebiet der Diakonie Mark-Ruhr verteilen, sowie in Praktika in der stationären Pflege, in einem Krankenhaus und in der Gerontopsychiatrie.

Ansprechpartner:

Ev. Pflegedienste Mark-Ruhr gGmbH
Bärbel Gampf
Telefon: 02331 3809-402
baerbel.gampf@diakonie-mark-ruhr.de

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Die Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Duales Ausbildungssystem (zweimal wöchentlich Berufsschulunterricht im Berufskolleg Kaufmannsschule 1 in Hagen)
  • Schulfächer sind unter anderem: Dienstleistungsprozesse, Rechnungswesen, Gesundheitsmanagement, Abrechnungsprozesse
  • Seminare und Schulungen z. B. Knigge-Seminar, MS-Office-Schulungen

Ansprechpartner:

Diakonie Mark-Ruhr gGmbH
Katrin Riese
Telefon: 02331 3809-200
katrin.riese@diakonie-mark-ruhr.de

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Die Ausbildung:

  • Drei Jahre
  • Duales Ausbildungssystem (zweimal wöchentlich Berufsschulunterricht im Robert-Schuman-Berufskolleg in Dortmund)
  • Schulfächer sind unter anderem: Dienstleistungsprozesse, Rechnungswesen, Gesundheitsmanagement, Abrechnungsprozesse
  • Seminare und Schulungen z. B. Knigge-Seminar, MS-Office-Schulungen

Ansprechpartner:

Diakonie Mark-Ruhr gGmbH
Katrin Riese
Telefon: 02331 3809-200
katrin.riese@diakonie-mark-ruhr.de

Industriekaufmann/-frau

Die Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Praxisintegrierte Ausbildungsform (drei Tage Praxis und zwei Tage Schule/Woche)
  • Berufsschule ist das Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn
  • Unterrichtsfächer:

    • Steuerung und Kontrolle
    • Geschäftsprozesse
    • Wirtschafts- und Sozialprozesse
    • Deutsch/Kommunikation
    • Englisch
    • Datenverarbeitung
    • Politik
    • Religion

Ansprechpartner:

Iserlohner Werkstätten gGmbH
Sebastian Hülle
Telefon: 02371 9766-124
sebastian.huelle@iswe.de

Heilerziehungspfleger

Die Ausbildung:

  • Abschluss als staatl. anerkennte/r Heilerziehungspfleger/in
  • wenn gewünscht zeitgleich auch Erlangung der Fachhochschulreife möglich
  • Dauer: 3 Jahre
  • Praxisintegrierte Ausbildungsform (3 Tage Praxis und 2 Tage Schule/Woche)
  • Mögliche Schulen z.B.: Gertrud-Bäumer-Berufskolleg (Lüdenscheid), Comenius Berufskolleg (Witten)

Ansprechpartner:

Die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger ist bei uns bei den Iserlohner Werkstätten und dem Netzwerk Diakonie möglich.

Netzwerk Diakonie gGmbH
Getrud Kelch
Rahmenstr. 26
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 4372211
getrud.kelch@netzwerk-diakonie.de
www.netzwerk-diakonie.de

Iserlohner Werkstätten gGmbH
Sebastian Hülle
Postfach 1702
58587 Iserlohn
Telefon: 02371 9766-124
sebastian.huelle@iswe.de
www.iserlohner-werkstaetten.de

Hauswirtschafter

Die Ausbildung in der Hauswirtschaft:

  • Ausbildungsdauer drei Jahre
  • Duales Ausbildungssystem
  • Zweimal wöchentlich Berufsschule
  • Weiterbildung möglich, z.B. zur Hauswirtschaftsmeisterin/ zum Hauswirtschaftsmeister oder Studium der Ökotrophologie

Ansprechpartner:

Diakonie Mark-Ruhr gemeinnütze Pflege und Wohnen GmbH
Sabine Lutze
Telefon: 02331 3809-171
sabine.lutze@dmr-altenbetreuung.de

Duales Studium Sozialwirtschaft B.A.

Die Ausbildung / das Studium:

  • Dauer drei Jahre
  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  • Abwechselnde Praxis- und Theoriephasen von je 3 Monaten Dauer

Ansprechpartner:

Iserlohner Werkstätten gGmbH
Claudia Salterberg
Telefon: 02371 9766-161
Mobil: 0151 53583625
Telefax: 02371 9766-9161
claudia.salterberg@iswe.de

Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt „Arbeit mit behinderten Menschen“ B.A.

Die Ausbildung / das Studium:

  • Qualifikation für eine pädagogische Arbeit mit Menschen, die einen erhöhten Bedarf an Begleitung, Beratung und Förderung aufgrund psychischer, geistiger und körperlicher Behinderungen oder Mehrfachschädigung haben.
  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Schwerpunkt: konzeptionelle, beratende und koordinierende Tätigkeiten in Unternehmen die mit Menschen mit Handicap arbeiten.
  • Kooperationspartner: Studienakademie Breitenbrunn

Ansprechpartner:

Iserlohner Werkstätten gGmbH
Claudia Salterberg
Telefon: 02371 9766-161
Mobil: 0151 53583625
Telefax: 02371 9766-9161
claudia.salterberg@iswe.de

Fachkraft für Lagerlogistik

Die Ausbildung:

  • Dauer 3 Jahre
  • Berufsschule: Kaufmannschule II in Hagen

Ansprechpartner:

Iserlohner Werkstätten gGmbH
Sebastian Hülle
Telefon: 02371 9766-124
sebastian.huelle@iswe.de

Machen Sie Karriere bei der Diakonie Mark-Ruhr!

Wir sind ein bunter Haufen aus Anpackern mit Herz, Verstand und jeder Menge Energie! Rund 500.000 Mitarbeitende sind bei uns im Einsatz...

Video anschauen