Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst dauern bei uns in der Regel zwölf Monate. Beides kann jederzeit zwischen Juli und Januar begonnen werden. Eine Verlängerung des Freiwilligendienstes um ein bis sechs Monate kann in gegenseitigem Einvernehmen vereinbart werden.

Das FSJ und der BFD werden bei der Vergabe von Studienplätzen als Wartezeit anerkannt. Beide Dienste können bei Ausbildungen zu einem sozialen Beruf als Vorpraktikum anerkannt werden.

Ansprechpartner:

Andre Pentling
Telefon: 02331 3809-217
andre.pentling@diakonie-mark-ruhr.de

In folgenden Einrichtungen bieten wir FSJ und BFD an:

  • Iserlohner Werkstätten (Menschen mit Behinderung)
  • Diakonie Mark- Ruhr Teilhabe und Wohnen gGmbH (Menschen mit Behinderung)
  • Evangelische Jugendhilfe Iserlohn-Hagen
  • Johannes-Mergenthaler-Haus, Schwerte (Altenbetreuung)
  • Klara-Röhrscheidt-Haus, Schwerte (Altenbetreuung)
  • Altenheim Hermann von der Becke, Hemer (Altenbetreuung)
  • Meta-Bimberg-Haus, IS-Hennen (Altenbetreuung)
  • Hans-Jürgen-Janzen-Haus, Fröndenberg-Frömern (Altenbetreuung)
  • Diakoniezentrum Oestrich, Iserlohn (Altenbetreuung)
  • Betreutes Wohnen Psychisch Kranker
  • Bodelschwingh-Haus, Hagen (Altenbetreuung)
  • Lutherhaus Bommern, Witten-Bommern (Altenbetreuung)
Machen Sie Karriere bei der Diakonie Mark-Ruhr!

Wir sind ein bunter Haufen aus Anpackern mit Herz, Verstand und jeder Menge Energie! Rund 500.000 Mitarbeitende sind bei uns im Einsatz...

Video anschauen
Der Berufomat der Diakonie. Finde was zu dir passt!

Welche Ausbildung passt zu dir? Beantworte eine bis sechs Fragen und wir schlagen dir Berufe vor, die zu dir passen! Hier kannst du dir auch die Videos zu einzelnen Berufen anschauen.

Zum Berufomat