widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt

Heilerziehungspfleger (m/w/d) o. ä. Qualifikation vorwiegend im Nachtdienst

Teilzeit
Ostenschlahstraße, 58675 Hemer, Deutschland
Berufseinsteiger*in oder Berufserfahrene*r
29. Mai 2023
37.500 — 48.500 EUR/Jahr
Wir über uns

Im Wohnhaus der Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen in der Ostenschlahstraße in Hemer leben 24 Menschen mit Beeinträchtigung.

Die Strukturierung und die Gestaltung des Alltags sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten sind die wichtigsten Bestandteile unserer Arbeit. Hierbei steht für uns die Individualität jedes Einzelnen mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Mit Einfühlungsvermögen, Kreativität und einem Team an Ihrer Seite begleiten und unterstützen Sie die Bewohner*innen in ihrem gewohnten Umfeld in Dienstzeiten, die Tag- und Nachtbegleitungszeiten in den Übergängen beinhalten.

Herzlich Willkommen bei uns als

Fachkraft Pädagogik / Pflege – Begleitetes Wohnen am Standort Hemer mit einem Schwerpunkt der Tätigkeit in der Nacht

(bevorzugt in Teilzeit mit ca. 30 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt).

Womit wir bei Ihnen punkten
  • Sie erhalten je nach Qualifikation (z. B. als Heilerziehungspfleger*in) und Berufserfahrung zwischen 37500 und 48500 € Brutto/ Jahr (unbefristeter Arbeitsvertrag auf Grundlage des Tarifs BAT-KF, Jahressonderzahlung(en), Kinderzulage(n)).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge durch die KZVK
  • 30 Urlaubstage + Zusatzurlaubstage für geleistete Nachtstunden
  • eine strukturierte Einarbeitung durch Vorgesetzte und Kolleg*innen.
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungen, z. B. über die fachpool gGmbH
  • Mitarbeiterangebote von namhaften Anbietern
  • E-Bike-Leasing
  • Mitarbeiterevents und teambildende Maßnahmen runden unser Angebot ab.
Ihre Aufgaben
  • Sie arbeiten im Rahmen der Alltagsbegleitung innerhalb der verschiedenen (ähnlich strukturierten) Wohnbereiche mit Diensten, die aus dem Spätdienst in die Nacht führen oder in der Nacht beginnend den Übergang in den Frühdienst gestalten.
  • Sie begleiten, fördern und assistieren Menschen mit unterschiedlichen und intensiven Hilfebedarfen im pädagogischen und pflegerischen Kontext.
  • Durch die Teilnahme an Dienstbesprechungen, Supervisionen und Coachings können Sie sich mit den Kolleg*innen regelmäßig austauschen und schwierige Fälle interdisziplinär besprechen.
  • Dokumentation und Hilfeplanung nach ICF
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in der Nacht
Womit Sie bei uns punkten
  • Sie verfügen über einen (staatlich) anerkannten Abschluss im Sozial- und Gesundheitswesen, z. B. als Heilerziehungspfleger*in oder Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in) o. ä. Qualifikation
  • Sie besitzen Berufserfahrung im Sozial- und Gesundheitswesen.
  • Sie nehmen Fortbildungen und Supervision gerne wahr.
  • Ein Führerschein (Klasse 3/B) ist unverzichtbar.
Kontakt

Die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Iserlohn, die für Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Hilfebedarfen Wohn-, Beratungs- und Förderungsmöglichkeiten anbietet und rund 400 Kolleg*innen zählt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise online über unser Karriereportal. Nach der Eingangsbestätigung werden wir uns zügig bei Ihnen melden. Ein Hospitationstag soll Ihnen einen ersten Eindruck ermöglichen.

Sollten Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die zuständige Bereichsleitung Reimund Haep unter der Rufnummer 0151112167850.

Das Team der

Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen gem. GmbH
Bodelschwinghstraße 1
58638 Iserlohn

Tracker image