Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) Wohngruppe "Stop and Go" in Iserlohn

Voll- oder Teilzeit
Brausestraße 1, 58636 Iserlohn, Deutschland
Berufseinsteiger*in oder Berufserfahrene*r
12. Februar 2024
3.472 — 4.651 EUR/Monat
Wir über uns

Bei der Evangelischen Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH dreht sich alles um Chancen und Veränderung. Für unsere einzigartige Wohngruppe „Stop and Go“ in Iserlohn suchen wir ab sofort:

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen / Sonderpädagogen (m/w/d)
Flexible Wochenarbeitszeit: Sie entscheiden zwischen 30 und 35 Stunden!

Unser Fokus:
"Stop and Go" ist ein spezialisiertes, intensivpädagogisches Angebot für straffällige Jugendliche ab 14 Jahren, mit dem Ziel, Untersuchungshaft zu vermeiden. Wir stehen für Verantwortung und positive Veränderung, wobei unsere Hauptaufgabe darin besteht, diesen jungen Menschen dabei zu helfen, ihr delinquentes Verhalten zu beenden und einen neuen, konstruktiven Weg einzuschlagen.

Warum "Stop and Go"?
In NRW gibt es nur wenige Angebote für straffällige Jugendliche. Unsere Initiative - in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Jugendhilfeeinrichtungen - hebt sich hierbei deutlich ab und bietet spezialisierte Hilfe.

 

Ihr Profil
  • Sie haben Ihr Studium zum/zur staatlich anerkannten Sozialarbeiter*in / Sozialpädagogen*in / Sonderpädagogen*in erfolgreich abgeschlossen)
  • Idealerweise besitzen Sie schon erste Berufserfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe, Berufseinsteiger*innen sind jedoch herzlich willkommen.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst
  • Sie besitzen die Führerscheinklasse B
  • Bei Einstellung benötigen wir ein einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, das nicht älter als 6 Monate sein darf
  • Sie können einen Nachweis vorlegen, dass Sie gegen Masern geimpft wurden (das Masernschutzgesetz gilt für alle Mitarbeiter*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)
Ihre Tätigkeiten
  • Planung, Durchführung und Überprüfung von erzieherischen, pädagogischen und lebenspraktischen Maßnahmen
  • Begleitung und Umsetzung der Gesundheitsfürsorge
  • Umsetzung der pädagogischen Dokumentation
  • Durchführung von Kompetenztrainings und Freizeitmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit der Justiz, Teilnahme an Haftprüfungen und Hauptverhandlungen sowie Beteiligung im Hilfeplanverfahren
  • Erstellen von Berichten und Stellungnahmen für Jugendämter und Gerichte
Wir bieten Ihnen
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach Tarif BAT-KF SD 12 mit einem 
    Bruttomonatsentgelt je nach Qualifikation und Berufserfahrung von 3.472,55 € bis 
    4.651,86 €, ggfls. Kinderzulage(n) (125 €/Kind) und eine monatliche Zulage von 
    180,00 € brutto + 220 € netto Inflationssausgleich (alles berechnet auf Grundlage einer 39 Stundenwoche)
  • 30 Urlaubstage + 2 Regenerationstage sowie die Möglichkeit von Zusatzurlaubstagen durch Schicht- und Wechseldienst
  • eine Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge durch die KZVK (Kirchliche Zusatzversorgung)
  • eine strukturierte Einarbeitung durch eine*n Mentor*in und die Gruppenleitung
  • eine verlässliche und strukturierte Dienstplanung sowie die Möglichkeit in 
    Absprache mit der Gruppenleitung Ihre Arbeitszeiten unter Berücksichtigung betrieblicher Belange/dienstlicher Notwendigkeiten an Ihre Lebenssituation (bspw. in Kombination mit einem Studium) anzupassen 
  • Austausch bei wöchentlichen Teamsitzungen inkl. der Möglichkeiten zur Fachberatung und kollegialer Fallberatung 
  • Aufstiegsmöglichkeiten zur stellvertretenden Gruppenleitung/ Gruppenleitung durch berufsbegleitende und arbeitgebergeförderte Leitungsweiterbildungen, Führungskräfte- oder Traineeprogramme
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen z.B. im Bereich Traumapädagogik, Deeskalation, systemische Präsenz, Sexual-, Erlebnis-, Medienpädagogik u.v.m.  Bei Weiterbildungen kann zusätzlicher Bildungsurlaub geprüft werden.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement: z.B. kostenlose Yogakurse, 
    Sportabzeichen u.v.m.
  • Mitarbeiterevents: z.B. Weihnachtsfeiern, Begrüßungstage, Sommerfest etc. 
  • Corporate Benefits: Mitarbeiterangebote von namenhaften Anbietern
  • Jobbike Leasing und vieles mehr 

 

Ihr Ansprechpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie noch Fragen? Unser Bereichsleiter Herr Frank Müller steht Ihnen unter 02371/8083-10 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online.

Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH
Pastorenweg 6
58644 Iserlohn  

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.jugendhilfe-iserlohn-hagen.de

*Wir sind eine inklusive Organisation und ermutigen Menschen jeglichen Geschlechts, sich zu bewerben.

Tracker image