Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Sozialarbeiter (m/w/d) Migration und Integration KIM

Voll- oder Teilzeit
Kaiserstraße 55, 58332 Schwelm, Deutschland
Berufseinsteiger*in oder Berufserfahrene*r
04. April 2024
3.874 — 5.118 EUR/Monat
Wir über uns

Der Fachdienst Migration und Integration bietet allen eingewanderten Menschen, unabhängig von der Art ihrer Einreise, Herkunft, Religion oder Weltanschauung soziale Beratung und Unterstützung. Das Team integriert verschiedene Sprach- und Kulturkenntnisse und Professionen und arbeitet in unterschiedlichen Feldern an der Förderung von Vielfalt und Offenheit mit.

Zur Unterstützung unseres Fachdienstes Migration und Integration am Standort Schwelm suchen wir ab sofort eine*n 

Sozialarbeiter*in 

 in Voll- oder Teilzeit mit 19,5 - 39 Wochenstunden

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2025 befristet. Eine Verlängerung ist sehr wahrscheinlich. 

Die Stelle kann ggf. mit einem zusätzlichen Stellenanteil im Rahmen einer Krankheitsvertretung zeitlich befristet auf bis zu 100 % aufgestockt werden.

Das bringen Sie mit:
  • Sie haben Ihr Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik erfolgreich abgeschlossen (Bachelor/ Master/ Diplom)
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung in der Migrations- und Netzwerkarbeit
  • Sie können nachweislich Berufserfahrung in der Einzelfallberatung vorweisen (eine abgeschlossene Zusatzqualifikation im Bereich „Case Management“ ist von Vortei- aber kein Muss)
  • Sie besitzen eine transkulturelle Kompetenz oder Interesse, diese zu erwerben
  • Erfahrung mit Techniken der Gesprächsführung, Moderations- und Präsentationskenntnisse bringen Sie mit
  • Fremdsprachenkenntnisse insbesondere in Englisch sind erforderlich  - gerne auch in weiteren Sprachen
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Tätigkeitsbereiches
  • Bereitschaft zum terminorientierten Arbeiten
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point, Outlook)

Ihre Tätigkeiten im kurzen Überblick:

Das Aufgabengebiet basiert auf Förderung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW im Rahmen des Kommunalen Integrationsmanagements und wird unter der Leitung des Kommunalen Integrationszentrums Hagen durchgeführt.

Der Aufgabenbereich umfasst aktuell

    • Unterstützung und Verknüpfung des Integrationsprozesses von Neuzugewanderten durch übergreifende, individuelle, ergebnisoffene Beratung und Begleitung nach dem Handlungskonzept Case Management für Zuwander:innen
    • Erstberatung
    • Ausführliche Bestandsaufnahme (Assessment)
    • Leistungssteuerung im Sinne der Dienstleistung Dritter (gesetzliche Leistungen oder Förderangebote)
    • Begleitende Fallsteuerung (Monitoring)
    • Wiederaufnahme und Zielüberprüfung (Re-Assessments)
    • Analyse von Angeboten und Identifizierung von Versorgungslücken durch die Begleitung der Personen im bestehenden Versorgungssystem
    • Fallbegleitung, Fallanalyse und Analyse der Versorgungsstrukturen
    • Impulsgeber:in für rechtskreisübergreifende Integrationsarbeit für Einwander:innen
    • Mitarbeit an der Entwicklung von Leistungsangeboten in Kooperation mit strategischen Ansätzen im Gesamtnetzwerk
    • Mitarbeit bei der Entwicklung und Erprobung von Konzepten der Integrationsarbeit
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterialien und Jahresberichten
    • Netzwerkarbeit
    • Teilnahme an Qualifizierungs- und Austauschformaten des Landes NRW

 

 

Was wir Ihnen bieten:
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellem Team mit regelmäßigen Teambesprechungen
  • einen Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung nach Tarif BAT- KF SD 12
  • eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK) und eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub + 2 Regenerationstage 
  • Flexible Arbeitszeiten
  • eine strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeitende in allen Bereichen
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten z.B. über die Fachpool gGmbH in Iserlohn
  • Mitarbeiterangebote z.B. von Jochen Schweizer, Apple, Samsung u.v.m
  • Mitarbeiterevents: z.B. Begrüßungstage, Weihnachtsfeiern, Sommerfest
Ihre Ansprechpartnerin:

Haben Sie eventuell noch Fragen? Diese beantwortet Ihnen gerne Heike Spielmann telefonisch unter 02331 30646-2035.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online bis zum 20.04.2024.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung!

Diakonie Mark- Ruhr gemGmbH
Fachdienst Migration und Integration
Bergstraße 121
58095 Hagen

*Wir richten uns ausdrücklich an alle Geschlechter. 

Benefits

Tarifverträge

Durch unsere Tarifverträge bieten wir faire und sichere Arbeitsplätze im gesamten Unternehmensverbund an

Betriebliche Altersvorsorge

betriebliche Altersvorsorge durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)

(E-) Bike Leasing

Wir übernehmen die Versicherung und die Servicekosten (z.B. Inspektion)

Remote Office / Hybrides Arbeiten

Dank unserer technischen Ausstattung ist das Arbeiten von zuhause oder unterwegs möglich. 

Sinnhaftigkeit 

Wir sind da. Wo die Menschen uns brauchen. Bei uns werden Sie in jedem Bereich sinnstiftend arbeiten. Mit Menschen. Für Menschen.

Fort- und Weiterbildung

Wir fördern was wir fordern. Bei uns gibt es unterschiedliche Möglichkeiten sich fort - und weiterzubilden. Das besprechen wir ganz individuell.

Mitarbeiterangebote 

Alle Mitarbeitenden können über unseren Partner corporate benefits Rabatte von namhaften Anbietern in Anspruch nehmen.

Gesundheitsapp

Zahlreiche Übungen helfen dabei, aus dem Alltag auszubrechen. Compass8 bietet Übungen zum Durchatmen, zur Stressbewältigung, zum Einschlafen und einigem mehr.

Technische Ausstattung

Modernste technische Ausstattung im Büro wie unterwegs.

Tracker image