Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Heilerziehungspfleger (m/w/d) in der Eingliederungshilfe

Teilzeit
Bodelschwinghstraße 5, 58638 Iserlohn, Deutschland
Berufseinsteiger*in oder Berufserfahrene*r
06. April 2024
3.500 — 4.500 EUR/Monat
Wir über uns

Im „60 plus-Bereich“ in einem 24 Stunden betreuten Wohnhaus in der Bodelschwinghstraße leben zurzeit 19 Seniorinnen und Senioren mit geistiger Behinderung aufgeteilt auf 2 Wohnbereiche. Diese freuen sich nicht nur über Unterstützung bei alltäglichen Routinen, sondern auch über deine Gesellschaft!

Mit viel Empathie und Engagement betreust du in einem Team von 12 Kollegen*innen an deiner Seite die Menschen in jedem Lebensbereich. Hier sind sowohl deine pädagogischen Fähigkeiten als auch Kreativität gefragt, um die Menschen individuell im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu fördern. Aufgrund des Alters der Bewohner*innen fallen aber auch pflegerische Aufgaben in deinen Tätigkeitsbereich.

Herzlich Willkommen bei uns als

Fachkraft Pädagogik/Pflege – Begleitetes Wohnen am Standort Iserlohn, Bodelschwinghstraße 5
(bevorzugt in Teilzeit mit ca. 30 Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt).

Was wir dir bieten
  • Du erhältst einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Grundlage des Tarifs BAT-KF. Je nach Qualifikation und Erfahrungsstufe erhältst du z. B. als Heilerziehungspfleger*in zwischen 3.500 und 4.500 € brutto/Monat (bei 39 Std./Woche) + Schichtzulagen. Hinzu kommen pro Kind, für das ein rechtlicher Anspruch auf Kindergeld besteht, eine monatliche Zulage von zurzeit 128,16 € brutto (Angaben bei 39 Std./Woche).
  • Jahressonderzahlung(en) sowie eine betriebliche Altersvorsorge durch die KZVK
  • Eine zuverlässige Dienstplanung
  • 30 Urlaubstage + bis zu 2 Regenerationstage im Jahr
  • Eine strukturierte Einarbeitung durch Vorgesetzte und Kolleg*innen.
  • Umfangreiche bezahlte Fort- und Weiterbildungen, z. B. über die fachpool gGmbH.
  • (E-)Bike-Leasing
  • Mitarbeiterangebote von namhaften Anbietern, Mitarbeiterevents und teambildende Maßnahmen runden unser Angebot ab.
  • Zeitwertkonten - für ein Sabbaticals oder einen früheren Renteneintritt
Was du bei uns machst
  • Du begleitest und förderst ältere Menschen mit Beeinträchtigung und unterschiedlichen Hilfebedarfen in ihrem häuslichen Umfeld. Du motivierst sie im Alltag und leitest sie bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten an.
  • Du unterstützt die Bewohner*innen im pflegerischen Kontext.
  • Du ermöglichst Teilhabe in Form von freizeitpädagogischer Unterstützung, oftmals
  • anhand von Bewegungsangeboten (z. B. Spaziergängen) oder gemeinsam geplanten und durchgeführten Unternehmungen oder Ausflügen.
  • Du nimmst an Dienstbesprechungen, Teamsupervisionen und Coachings teil. Schwierige Fälle können hier interdisziplinär besprochen werden, ein regelmäßiger Austausch ist uns wichtig.
  • Du dokumentierst den Betreuungsprozess nach ICF.
Womit du bei uns punktest
  • Du verfügst über einen (staatlich) anerkannten Abschluss im Sozial- und Gesundheitswesen, z. B. Heilerziehungspfleger*in oder Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in), gern mit pädagogischen Zusatzkenntnissen.
  • Du arbeitest in einem multiprofessionellen Team im Schichtsystem und kooperierst mit dem weiteren Helferfeld.
  •  Du führst deine Aufgaben selbstständig durch und dokumentierst diese zielgerichtet.
  • Du nimmst gerne an Fortbildungen und Supervision teil.
  • Du hast einen Führerschein (Klasse 3/B).
Kontakt

Die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Iserlohn, die für Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Hilfebedarfen Wohn-, Beratungs- und Förderungsmöglichkeiten anbietet und rund 500 Kolleg*innen zählt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bitte bewirb dich vorzugsweise online über unser Karriereportal oder über WhatsApp: 0171 1040343. Nach der Eingangsbestätigung werden wir uns zügig bei dir melden. Ein Hospitationstag soll dir einen ersten Eindruck ermöglichen.

Solltest du vorab Fragen haben, wende dich gerne an die zuständige Bereichsleitung Reimund Haep unter der Rufnummer 0151 12167850.

Das Team der

Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen gem. GmbH
Bodelschwinghstraße 1
58638 Iserlohn

Tracker image